Das Projekt PlanB

Das Jobcenter München beteiligt sich seit Juni 2015 mit dem Projekt PlanB an dem neuen Bundesprogramm zur beruflichen Integration Langzeitarbeitsloser. Das Projekt PlanB wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds.

Dieser Flyer informiert Arbeitgeber über das Münchner Projekt:

Informationen für Arbeitgeber

Partnerbetriebe gesucht!

Obwohl Langzeitarbeitslosen vielfältige individuelle Unterstützung angeboten wird, gibt es für manche kaum Beschäftigungsmöglichkeiten auf dem ersten Arbeitsmarkt – dies trotz der allgemein positiven Wirtschafts- und Arbeitsmarktlage.

Viele Menschen sind aber sehr motiviert und wollen arbeiten, so dass sie in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis vermittelt werden können.

Sie als Arbeitgeber haben nichts zu verlieren – aber viel zu gewinnen!

Für das Projekt „PlanB“ unter dem Dach des ESF-Bundesprogramms sucht das Jobcenter München sozial engagierte Unternehmen in der Region, die sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze besetzen oder neu schaffen möchten.

Um diesen Menschen eine neue berufliche Perspektive zu geben, bietet das ESF-Bundesprogramm Arbeitgebern, die Langzeitarbeitslose sozialversicherungspflichtig für mindestens 24 Monate einstellen, umfassende Unterstützung an.

Nutzen Sie die Chance und gewinnen Sie motivierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer!

Ziele des ESF-Bundesprogramms

Für langzeitarbeitslose Menschen soll durch direkte Beschäftigung in Betrieben eine echte Teilhabemöglichkeit auf dem ersten Arbeitsmarkt geschaffen werden. Dies soll zu einer dauerhaften Integration in Ihrem oder einem anderen Unternehmen führen.

Zielgruppe

Personen im Leistungsbezug des Jobcenters München, die folgende Kriterien erfüllen:

  • 35 Jahre oder älter
  • mindestens 2 Jahre arbeitslos
  • keinen verwertbaren Berufsabschluss oder wieder als ungelernt geltend

Anforderungen an Ihren Betrieb

  • Vergütung durch angemessene tarifliche bzw. ortsübliche Entlohnung unter Beachtung des Mindestlohngesetzes
  • Fachliche Anleitung durch den Arbeitgeber einfache und ausbaufähige Anlerntätigkeit.

Leistungen des Jobcenters

  • gestaffelte Lohnkostenzuschüsse
  • Job-Coaching im Betrieb
  • Qualifizierung der Arbeitnehmerin / des Arbeitnehmers

Informationen zur Förderung und zu Langzeitarbeitslosigkeit in München

Grundlegende Informationen zum Projekt PlanB

Presseinformation zur Pressekonferenz am 28.04.2015

Presseinformation

Zeitungsartikel zur Pressekonferenz

Münchner Wochenanzeiger „Jeder, der zupacken will, ist willkommen!“

Süddeutsche Zeitung vom 29.04.2015 – Zweite Chance

TZ vom 29.04.2015 – Endlich nicht mehr arbeitslos

Münchner Merkur vom 02.-03.05.2015 – Plan B für Langzeitarbeitslose

Allgemeine Informationen zum Bundesprogramm finden Sie auf der folgenden Internetseite:

Allgemeine Informationen zum ESF-Bundesprogramm

Auf dieser Internetseite befindet sich auch die Förderrechtlinie:

Förderrechtlinie zum ESF-Bundesprogramm