Jugendliche

Ausbildung lohnt sich

Der beste Einstieg ins Arbeitsleben ist eine Ausbildung. Warum? Hier die drei wichtigsten Gründe:

  • Schutz vor Arbeitslosigkeit: Menschen mit Ausbildung werden viel seltener arbeitslos als Menschen ohne Ausbildung. Die Arbeitslosenquote von Ungelernten ist drei Mail so hoch wie die von Menschen mit Ausbildung.
  • Der Verdienst ist höher: Nach einer aktuellen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) liegt der Verdienst bei Menschen mit Ausbildung um 242.000 Euro höher (auf die Lebenszeit gesehen).
  • Bessere Aufstiegs-/ Weiterbildungsmöglichkeiten: Mit einer Ausbildung bieten sich einem deutlich bessere Aufstiegsmöglichkeiten; auch gibt es mehr Weiterbildungsmöglichkeiten.

Sollten Sie unter 25 Jahre alt sein und noch keine Ausbildung absolviert haben, dann sprechen Sie bitte mit Ihrer Arbeitsvermittlerin bzw. Ihrem Arbeitsvermittler über die Möglichkeiten, eine Ausbildung zu machen.

Hier erhalten Sie wichtige Informationen:

Berufsberatung der Agentur für Arbeit

Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit

Ausbildungsseiten der Bundesagentur für Arbeit

Neue App „Bewerbung: Fit für’s Vorstellungsgespräch“

Unter planet-beruf.de, dem Ausbildungsportal der Bundesagentur für Arbeit für Jugendliche, gibt es eine neue App, die Ihnen den Gang zum Vorstellungsgespräch erleichtert.

Um zur App „Bewerbung: Fit für’s Vorstellungsgespräch“ zu gelangen, klicke hier.

Infos zum vielfältigen Unterstützungsangebot für Jugendliche in München erfahren Sie in dieser U 25-Broschüre und beim Kreisjugendring München-Stadt.  Da ist bestimmt auch etwas für Sie dabei!

Informieren Sie sich auch über das Projekt „JOBSTARTER CONNECT – mit Ausbildungsbausteinen in den Beruf“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.