Was sind Sozialdaten?

Die von den Jobcentern erfragten Sozialdaten umfassen vor allem

  • Ihren beruflichen Werdegang (von der Schulausbildung bis zum Zeitpunkt der Antragstellung).
  • Ihre derzeitigen Lebensverhältnisse (familiäre Beziehungen, Wohnsituation, Einkommens- und Vermögensverhältnisse).

Diese Sozialdaten dienen dem Jobcenter als Beurteilungsgrundlage für Ihre persönlichen Lebensumstände und geben wichtige Anhaltspunkte für Ihre erfolgreiche Eingliederung in die Arbeitswelt. Die Sozialdaten unterliegen dem Sozialgeheimnis. Das Jobcenter München schützt die Sozialdaten vor einer Weitergabe an nicht befugte Stellen.