Mehr Unterstützung für Familien mit kleinen Einkommen

Zum 1. August 2019 sind Verbesserungen bei den Leistungen für Bildung und Teilhabe und der Befreiung von Kita-Gebühren in Kraft getreten. Davon profitieren Kinder in Familien ohne oder mit kleinen Einkommen. Mehr.

Erklärfilme zu aktuellen Themen

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales erläutert Ihnen in diesen beiden Videos die Qualifizierungsoffensive und den Sozialen Arbeitsmarkt:

Erklärfilm zur Qualifizierungsoffensive

Erklärfilm zum Sozialen Arbeitsmarkt

Schauen Sie rein!

Wir suchen Mitarbeiter/-innen für die Eingangszone

Das Jobcenter München sucht Mitarbeiter/-innen für die Eingangszone.

Detaillierte Informationen finden Sie in der folgenden Stellenausschreibung:

Mitarbeiter/-in Eingangszone

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Bewerberportal der Landeshauptstadt München, das Sie über folgenden Link erreichen:

Bewerberportal

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Broschüre erläutert Jobcenter-Leistungen in einfacher Sprache

Die Grundsicherung für Arbeitsuchende enthält komplexe rechtliche Regelungen. Die Broschüre „Grundsicherung einfach erklärt“ erläutert die Leistungen des Jobcenters sowie rechtliche Begriffe in einfacher Sprache. Hier finden Sie die Broschüre zum Herunterladen:

Grundsicherung einfach erklärt

Erklärvideo zum Arbeitslosengeld II-Bescheid

Dieses Video der Bundesagentur für Arbeit erläutert Ihnen verständlich und kompakt den Bescheid des Jobcenters, mit dem wir Ihr Arbeitslosengeld II bewilligen:

Link zum Erklärvideo

Nähere Informationen zum Arbeitslosengeld II-Bescheid unter anderem mit detaillierten Begriffserläuterungen finden Sie in folgender Broschüre des Jobcenters München:

Bescheiderklärer des Jobcenters München

Bildungszielplanung 2019 veröffentlicht

In unserer Bildungszielplanung erfahren Sie, welche Fortbildungen und Qualifizierungen das Jobcenter München in diesem Jahr fördert. Gerade ist die Bildungszielplanung für das Jahr 2019 veröffentlicht worden.

Bildungszielplanung des Jobcenters München für das Jahr 2019

Neue Mietobergrenzen

Die Mietobergrenzen für Kundinnen und Kunden des Jobcenters München wurden zum Oktober des vergangenen Jahres angepasst. Mehr zu den geltenden Mietobergrenzen erfahren Sie auf der folgenden Seite:

http://muenchen-jobcenter.de/buerger/antrag-stellen/hoehe-der-leistungen/kosten-der-unterkunft/

JiBB-Film veröffentlicht

Kennst du JiBB? Lerne die Münchner Jugendberufsagentur kennen. JiBB bündelt mehrere Beratungseinrichtungen unter einem Dach. Hier erhältst du Beratung und Unterstützung in allen Fragen rund um Ausbildung, Beruf und Studium mitten im Herzen Münchens. Dieser Film stellt das JiBB vor:

https://www.jibb-muenchen.de/was-ist-jibb/image-video/

Schutz Ihrer persönlichen Daten

Am 25. Mai ist die neue Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO) in Kraft getreten. Sie regelt den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Dem Jobcenter ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr wichtig. Detaillierte Informationen finden Sie auf der folgenden Internetseite: Welche Rechte haben Sie? und im folgenden Merkblatt:

Merkblatt zum Datenschutz im Jobcenter München

Leitlinien für das Jobcenter München

Das Jobcenter München hat seine Philosophie, seine Mission und Vision in „Leitlinien für das Jobcenter München“ auf den Punkt gebracht. Die Leitlinien formulieren unsere Kompetenz, unsere Werte, unseren Antrieb, unsere Organisationskultur und unser Verständnis von Netzwerkarbeit in 4×5 Leitsätzen, einem Leitmotiv und einem Slogan. Das Motto lautete von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für sie: 52 Kolleginnen und Kollegen haben die Leitlinien gemeinsam mit der Geschäftsleitung entwickelt.

Überzeugen Sie sich selbst:

Leitlinien für das Jobcenter München

Ausbildungs- und Arbeitsstellen für Flüchtlinge

Das Jobcenter München sucht Arbeitgeber für die Einstellung von Flüchtlingen. Beim Jobcenter gemeldete Flüchtlinge bringen zwei große Vorteile mit: Sie sind bereits in Deutschland als Asylanten anerkannt, verfügen damit über ein Bleiberecht und haben sofort uneingeschränkten Zugang zum Arbeitsmarkt. Rund 400 Jobcenter-Kundinnen und -Kunden mit anerkanntem Fluchthintergrund suchen aktuell eine Stelle; viele darunter bereits mit deutschen Sprachkenntnissen und gut nutzbaren beruflichen Qualifikationen. Und mehr als 180 Menschen würden sich freuen, hier eine Ausbildung zu beginnen. Arbeitgeber, die eine Ausbildungs- oder Arbeitsstelle mit Flüchtlingen besetzen wollen, wenden sich bitte an die Ansprechpartner des Jobcenter München:

Tel.: 089 / 679 72-100 oder

per E-Mail: jobcenter-muenchen.arbeitgeber-service@jobcenter-ge.de.

oder an das Zentrum Flüchtlinge der Agentur für Arbeit München:

Muenchen.zentrum-fluechtlinge@arbeitsagentur.de,

Telefon: 0800 455 55 20.

Initiative „Zukunftsstarter“

Im Zuge der Fachkräftesicherung will die Initiative „Zukunftsstarter“ jungen Erwachsenen die Gelegenheit bieten, einen Berufsabschluss zu erlangen. Wenn Sie zwischen 25 und 35 Jahre alt sind und die Chance nutzen wollen, eine abschlussorientierte Qualifikation zu erlangen, informieren Sie sich in diesem Flyer:

Flyer_Zukunftsstarter_Arbeitnehmer

Auch als Unternehmen können Sie die Initiative unterstützen und von ihr profitieren. Wenn Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen sichern wollen und gleichzeitig junge, motivierte Erwachsene beim Erwerb eines Berufsabschlusses unterstützen wollen, informieren Sie sich in diesem Flyer:

Flyer_Zukunftsstarter_Arbeitgeber